Verein raumgreifend

logo-raum-greifend-org-mit-vereinstitel

Der „Verein für künstlerisch-kulturelle Interventionen im öffentlichen Raum“ raumgreifend definiert sich selbst „als interdisziplinäre Plattform zur Diskussion aktueller Fragen im Kulturbereich sowie zur Umsetzung konkreter, meist ortsbezogener Projekte im öffentlichen Raum. Seit der Gründung im Jahr 2004 wurden, vornehmlich im Raum Krems bzw. in Niederösterreich, laufend unterschiedlichste Projekte verwirklicht. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem Raumplaner, Architekten, Musiker, Bildende Künstler, Kunstvermittler und Historiker.“

„Neben der Darstellung der historischen Entwicklung der Sommerfrische und ihrer prominenten Gäste bilden die künstlerischen Beiträge des Vereins raumgreifend aus Krems den zweiten Hauptteil der Ausstellung“, schreibt der Leiter des Garser Zeitbrücke-Museums Anton Ehrenberger in seinem Vorwort zum „Stars in Gars“-Ausstellungskatalog.

Zu den raumgreifend-Mitgliedern zählen unter anderem Raumplaner, Architekten, Musiker, Bildende Künstler, Kunstvermittler und Historiker. Dementsprechend vielfältig präsentieren sich die ausgestellten und hier veröffentlichten Arbeiten. Sie umfassen traditionelle Malerei, Grafik, Fotografie, plastische Arbeiten, Installationen, Comics und audiovisuelle Medien. Die einzelnen Beiträge beziehen sich in direkter, oft aber auch in assoziativer Form zu Themen des historischen Teils dieser Publikation.“

raumgreifend
Verein für künstlerisch-kulturelle Interventionen im öffentlichen Raum
Ringstraße 37/2
3500 Krems an der Donau

Obmann MMag. Gregor Kremser
Telefon: +43 650/60 19 815
E-Mail: Raumgreifend-Mail
Webseite
Facebook-Seite von raumgreifend

Advertisements