André Hellers karikierte Garser Korrespondenz

Nach dem Motto „Wer nicht wirbt, stirbt“ bemühte sich die Kamptal-Sommerfrische Gars Anfang der 1970er Jahre verstärkt um mediale Präsenz. Diese erhielt Gars im Frühjahr 1970 günstig, indem es nach der Ausstrahlung der populären deutsch-österreichisch-schweizerischen Samstagabend-Familien-Fernseh-Show „Wünsch-Dir-was“ die österreichische „Wünsch-Dir-Was“-Familie medienwirksam für zwei Wochen nach Gars einlud, weil deren Tochter in der Sendung den Wunsch …

Advertisements

Tierschutz-Interview mit Manfred Deix (August 1990)

Im Februar 1992 schrieb der in Gars kurende Karikaturist Manfred Deix einem gewissen „Hans Hupfauf“ folgenden Slogan zu: „Mir macht das Leben keinen Spaß, drum fahr’ ich morgen früh nach Gars!“. Manfred Deix' Gars-Aufenthalt ist ein guter Anlass hier jenes ausführliche Interview in Erinnerung zu rufen, das ich Anfang August 1990 mit Manfred Deix geführt habe …