„Prager Frühling“ bringt Waldviertler Sommerfrischen zum (Ver)Blühen

Auswirkungen des „Prager Frühlings“ sowie seiner Niederschlagung auf die Kamptal-Sommerfrische Gars-Thunau In den 1960er Jahren wurde wieder vermehrt in die Garser Infrastruktur investiert. 1960 wurde mit dem Bau der neuen Kamptal-Bundesstraße begonnen, deren Verlauf die architektonische Einheit und Wirkung des Hauptplatzes stark veränderte, indem sie diesen in einen kirchenseitigen und einen brunnenseitigen Teil zerschnitt. Die …

Advertisements

Niedergang und Neu-Aufschwung der Kamptal-Sommerfrische Gars-Thunau

Es war die Eisenbahn, der Gars seinen Aufstieg zur Sommerfrische verdankte, und aus vielerlei Gründen fuhren im Kamptal noch Dampflokomotiven, als andernorts längst nur noch Diesel- und Elektroloks zum Einsatz kamen. Als im September 1972 auch auf der Kamptalbahn die Ära der Dampflokomotiven endete, verlor Gars ein Stück Eisenbahnromantik, eine lieb gewonnene und vertraut gewordene …

Richard Katauczek: Hochzeitsurlaub in Gars, August 1969

Vorbemerkung Im März 2016 hat mich ein Wiener James-Joyce-Leser wegen meiner Forschung über James Joyces vielfältige Österreich-Verbindungen angeschrieben. Im Lauf der Korrespondenz kam die Rede auf meinen jüngsten Artikel „Gars abseits von Suppé und Falco“, worauf ich erfuhr, dass mein Gegenüber und seine Frau ausgerechnet in Gars ihren Hochzeitsurlaub verbracht haben, das im August 1969 …