Niedergang und Neu-Aufschwung der Kamptal-Sommerfrische Gars-Thunau

Es war die Eisenbahn, der Gars seinen Aufstieg zur Sommerfrische verdankte, und aus vielerlei Gründen fuhren im Kamptal noch Dampflokomotiven, als andernorts längst nur noch Diesel- und Elektroloks zum Einsatz kamen. Als im September 1972 auch auf der Kamptalbahn die Ära der Dampflokomotiven endete, verlor Gars ein Stück Eisenbahnromantik, eine lieb gewonnene und vertraut gewordene …

Advertisements

Auf der Suche nach Sommerfrische

Im Sommer 1978 war Sibylle Zehle für die bundesdeutsche Wochenzeitschrift „Die Zeit“ in Gars in Kamp  „Auf der Suche nach Sommerfrische“. Schon damals half Anton Schrammel JournalistInnen bei ihren Vor-Ort-Recherchen und vertrieb mitunter auch die eine und andere haltlose Legende, etwa dass Gars nach Baden die führende niederösterreichische Sommerfrische gewesen wäre: „Ein Hauch von Sehnsucht …