Anton Ehrenbergers PowerPoint-Show zur „Stars in Gars“-Ausstellung

Im Rahmen der Finissage der erfolgreichen „Stars in Gars“-Ausstellung sowie der „Langen Nacht der Museen“ hat Anton Ehrenberger als Leiter des „Zeitbrücke Museums“ folgende „PowerPoint-Show“ zur „Stars in Gars“-Ausstellung gezeigt. Bei den Fotografien handelt es sich größtenteils um eine Auswahl aus dem reich bebilderten Ausstellungskatalog: „Stars in Gars. Schaffen und Genießen. Künstler in der Sommerfrische. …

Advertisements

Braune Wolkenkuckucksheime

Während des Zweiten Weltkrieges steigerten die teils privat, teils staatlich einquartierten Bombenflüchtlinge des Deutschen Reiches die Garser Nächtigungsziffern so beachtlich, dass im Jahr 1941 mit 75.508 Fremdenübernachtungen (1) der zweithöchste Wert seit dem Rekordjahr 1912 (77.200 Nächtigungen) erreicht wurde. Allerdings lassen sich die beiden Kennzahlen wegen der unterschiedlich großen Gemeindegebiete, nur eingeschränkt miteinander vergleichen, da …

„Stars in Gars“-Leporello (ORF, Ö1) zum Wiederhören. Gehört gehört, oder?

Im Rahmen der Ö1-„Leporello“-„Sommerreprisen“ wird der achtminütige Radio-Beitrag über die aktuelle „Stars in Gars“-Ausstellung kommenden Montag (17. Juli 2017) zwischen 7:52 und 8:00 Uhr auf Ö1 erneut ausgestrahlt. Wiederzuhören sind Interviews mit dem seit einigen Jahren in Gars lebenden Künstler-Ehepaar Otto Lechner und Anne Bennent, dem Leiter des Zeitbrücke-Museums Anton Ehrenberger, der die „Stars in …

Schlechtwetterprogramm: Sommertheater

Um 1900 mussten Sommerfrische-Gemeinden ihren Gästen mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen sowie Sprech- und Musiktheateraufführungen ein kulturelles Unterhaltungsprogramm vor Ort anbieten, da es noch keine immer und überall abrufbaren Unterhaltungsmedien gab, wie sie uns heute dank unterschiedlichster medialer Konservenbüchsen (Schallplatten, Radio, Fernsehen, CDs, BDs sowie die breite Angebotspalette des Internets) gleichsam urbi und orbi zur Verfügung …

Zur lückenhaften Geschichte des Thunauer Terrassen-Hotels

Das bislang früheste öffentlich zugängliche Dokument zur Geschichte des Thunauer Terrassen-Hotels ist das folgende - am 23. Juli 1900 veröffentlichte - Versteigerungsedikt, das keinen Zweifel über den Widmungszweck („Hotel, complet eingerichtet“) lässt: „Vom k. k. Bezirksgerichte Horn wird zur Vornahme der freiwilligen Versteigerung der nachstehenden Liegenschaften […] Haus Nr. 8 in Thunau (Hotel, complet eingerichtet) …

Ausstellender Künstler: Anton Ehrenberger

Anton Ehrenberger   Die Poesie der Zeitlichkeit, 2017 (Fotoserie) Stürmische Zeiten, 2017 (Acryl auf Leinwand, 60x80cm) Anton Ehrenberger beschäftigt sich im Rahmen der Ausstellung anhand zweier Beiträge mit dem Phänomen der Vergänglichkeit: "Die Fotoserie 'Die Poesie der Endlichkeit' ist Teil einer Dokumentation zum Terrassen-Café in Thunau. Die Geschichte dieses Hauses wird im Katalog ausführlich behandelt. …

Begleitender Blog zu „Stars in Gars“

Der die „Stars in Gars“-Ausstellung begleitende Blog ist hiermit in sommerlich frischem „Schönbrunner Gelb“ online. Auf Farbe und Form folgt nun häppchenweise der Inhalt. Ursprünglich wollte ich die bis Ende September 2017 laufende „Stars in Gars“-Ausstellung von Anfang an mit einem Blog und einer Facebook-Seite begleiten. Denn während ich auf der Facebook-Seite vor allem fremde Beiträge (Garsspezifische Medienberichte zu den …

Künstlerischer Fremdenverkehrsreferent

Bei der Ausstellungseröffnung konnten Anton Ehrenberger und ich Susanne Minarz, die Tochter des früheren Garser Fremdenverkehrsreferenten Walter Minarz (siehe Ausstellungskatalog S. 125-128) sowie Enkelin des früheren Garser Gemeindearztes Richard Minarz (siehe Ausstellungskatalog S. 92) persönlich kennenlernen, die uns mehrere Leihgaben aus dem Nachlass ihres Vaters überlassen und zudem folgende Minarz-Zeichnung zur Verfügung gestellt hat, die …

ORF, Ö1-„Leporello“ über „Stars in Gars“

Anlässlich der Ausstellung „Stars in Gars“ bringt die Ö1-Sendung „Leporello“ am Freitag, den 7. April 2017, zwischen 7:52 und 8:00 Uhr Interviews mit dem Akkordeonisten Otto Lechner und seiner Frau, der Schauspielerin Anne Bennent, die seit mehreren Jahren in Gars leben sowie anhand zweier Interviews mit dem Leiter des Zeitbrücke-Museums Anton Ehrenberger und dem Kulturpublizisten …

Vorschau „Stars in Gars“-Ausstellung

Ausstellungskurator Anton Ehrenberger hat gestern Nachmittag in dem von ihm geleiteten Zeitbrücke-Museum Gars dieses Foto aufgenommen, das „einen ganz guten Eindruck von der Ausstellung als 'work in progress'“ gibt. Aus der Kleiderpuppe wird demnächst noch ein waschechter Falco-Fan .