Aviso: Stars in Gars. Künstler in der Sommerfrische Gars-Thunau am Kamp

Die zum Jahreswechsel 1900/01 von Šimunek unterzeichnete Ansichtskarte des Thunauer Hotels
Die zum Jahreswechsel 1900/01 von Šimunek unterzeichnete Ansichtskarte des Thunauer Hotels

Das Garser „Zeitbrücke Museum“ erinnert unter dem Ausstellungstitel „Stars in Gars. Schaffen und Genießen. Künstler in der Sommerfrische Gars am Kamp“ ab 7. April 2017 an die Geschichte der Sommerfrische Gars von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, wobei einige ausgewählte Künstlerinnen und Künstler im Mittelpunkt stehen, die im Lauf der Zeit in Gars auf Sommerfrische waren. Einen Ausstellungsschwerpunkt bilden künstlerische Werke, die Mitglieder des Kremser Künstlervereines „raumgreifend“ als Beiträge zu den diversen Ausstellungsthemen geschaffen haben.

Als Autor des umfangreichen historischen Teils des reich bebilderten Ausstellungskataloges werde ich hier die kommende Sonderausstellung mit ergänzenden Informationen und Hinweisen begleiten. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Geschichte und Vorgeschichte einiger für die Sommerfrische Gars wichtiger Hotel- und Gastronomiebetriebe sowie zahlreiche Künstlerinnen und Künstler, von denen bislang größtenteils gar nicht bekannt war, dass ihr Leben und Werk mit Gars verbunden war. Abseits der weltbekannten Garser Villenbesitzer Franz von Suppé und Falco sind dies unter anderem die bildenden Künstler Rudolf Hausleithner, Gottfried Lorenz, Karl Elleder, Emil Ranzenhofer, Hans Götzinger, Hermann Heindl, Dagobert Peche, Robert Fuchs, Friedensreich Hundertwasser und Susi Weigel, die Musiker Adolf Wallnöfer, Leopoldine Kutzel, Georg Maikl, Anton Arnold, Richard Maux, Charlotte Eisler, Hanns Eisler, Marianne Mendt und Otto Lechner, die Regisseure und Schauspieler Hermann Moncza, Paul, Anna, Ferdinand und Cilly Löwinger, Max Brod, Fritz Lang, Karlheinz Hackl und Anne Bennent sowie die Schriftsteller Anton August Naaf, Adam Müller-Guttenbrunn, Robert Scheu, Karl Kraus, Karl Hans Strobl, Friderike Zweig, Josef Weinheber, Heimito von Doderer und Andreas Okopenko.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s